Czech German English Polish

osvedceni zr or certifikat

Allgemeine Speditions- bedingungen

§ 601, Abs. 1 des Handelsgesetzbuches Nr. 513/1992 Slg. definiert den Speditionsvertrag wie folgt:


Mit dem Speditionsvertrag verpflichtet sich der Spediteur dem Auftraggeber gegenüber, für ihn im eingenen Namen und auf dessen Rechnung die Beförderung einer Sache von einem bestimmten Ort an einen anderen bestimmten Ort zu besorgen, und der Auftraggeber verpflichts sich, dem Spediteur ein Entgelt zu bezahlen.


Weitere Bestimmungen über den Speditionsvertrag sind in §§ 601 bis 629, § 261, Abs. 3 und § 399 HGB enthalten.


Der Verband für Spedition und Lagerung der Tschechischen Republik, als eine fachliche Interessengemeinschaft, gibt im Sinne des § 273, Abs. 1 HGB folgende.


1. Der Spediteur ist verpflichtet


1.1. Der Spediteur ist verpflichtet, seine Tätigkeit mit fachlicher Sorgfalt auszuführen und darauf zu achten, daß er die Interessen des Auftraggebers qualitativ, wirtschaftlich und sorgfältig wahrnimmt. Im Rahmen dieser Tätigkeiten...


mehr >>

Company Consulting 2012 | HP Domy | Geosun | Thai Tour